Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Winterspaß Skiurlaub

Ein Skiurlaub ist eine vortreffliche Sache. Die Fahrt in die kalte Pracht lässt sowohl Wintersportler- als auch Romantikerherzen höher schlagen. Dabei kommt beim Skiurlaub auch die Gesundheit nicht zu kurz. Die saubere und eisige Bergluft sorgt für kräftigende Erholung vom Alltagsstress und der Skisport ertüchtigt den Körper.
Am Tag wedelt man die Pisten hinunter und später trifft man sich in der Skihütte zum apres Ski. Zahlreiche Hotels bieten ihren Gästen besondere Abwechslung im Skiurlaub. Ein Schwimmbad oder ein Jacuzzi laden ein sich zu entspannen. In der Finnischen Sauna schwitzen Sie so richtig und tanken wieder Energie für den folgenden Tag.
Wenn Sie Ihren verdienten Skiurlaub mit ihren kleinen Reise verbringen, so bietet sich eine Schlittentour an. Dabei können sich Ihre Kleinen, wenn sie müde werden, einfach auf die Rodelschlitten setzen und die Rodelbahn hinaufziehen. Reise das Bauen eines echten Iglus ist für Kinder eine spitzen Abwechslung im Skiurlaub.
Ein Skiurlaub bietet auch die Möglichkeit so richtig Geräte auszuprobieren. Haben Sie schon einmal versucht mit einem Reise zu fahren? Im Skiurlaub haben Sie die passende Gelgenheit dazu. Es gibt noch etliche andere Geräte, die Sie im Skiurlaub probieren können. In einem Sportladen können Sie sich beraten lassen und bekommen gleich die neuesten Trends der Saison.
Für Romantische sind Vollmondnächte die allerbeste Gelegenheit ihre Geliebte zu einem prächtigen Spaziergang zu entführen. Der Schnee reflektiert das Licht des Mondes einmalig und erleuchtet die Gegend und bei leichtem Schneefall gerät man richtig ins Schwärmen und man fühlt sich wie in einem echten Märchenland.
Ebenfalls Singles verweilen im Skiurlaub nicht immer alleine. Auf der Piste und am Lift findet man spielend Anschluss - ratz-fatz ist ein Treffen in der Disco festgelegt und die Partynacht kann kommen.
Auch bei einer wilden Schneeballschlacht kann man sich näherkommen. Danach wärmt man sich bei einem Glühwein oder Jagertee in der Hütte und man vergisst prompt seine Sorgen.

27.5.10 11:00, kommentieren

Werbung


Rucksack kaufen: Trekking-Rücksäcke, Touren-Rucksäcke oder Koffer-Rucksäcke?

Auf den ersten Blick scheint der Kauf eines Rucksacks extrem mühelos: ein Rucksack hat Rucksack-Gurte mit denen man den Rucksack auf dem Rücken anbringt. Aber dann beim Betreten eines Rucksack-Fachgeschäftes kommt dann das Aha-Erlebnis: es gibt so zahlreiche verschiedene Arten von Rucksäcken, dass man sich gar nicht so einfach entscheiden kann.
Das angenehme an der außergewöhnlichen Auswahl an Rucksäcken ist, dass man heutzutage den besten Rucksack speziell für seine persönlichen Anforderungen finden kann. Welche Rücksäcke gibt es und was sind die speziellen Vorteile eines Modells?
Trekking-Rucksäcke
Trekking-Rucksäcke sind naturbelassen darauf ausgelegt, dass man in seinem Rucksack zahlreiche schwere Sachen sehr lange tragen kann. Somit haben Trekking-Rucksäcke auch ein ausgesprochen komfortables Tragesystem. Das Tragesystem eines Trekking Rucksacks besteht meistens aus einem Aluminiumgestell, den Rucksack-Schultergurten und dem Rucksack-Hüftgurt.
Touren-Rucksäcke
Touren Eastpack Rucksack sind eine besondere Art Trekking-Rucksäcke, die insbesondere für eine ganz bestimmte Sportart hergestellt werden. Als Beispiel gibt es spezielle Touren-Rucksäcke zum Klettern, für größere Hüttenwanderungen und zum Fahrrad-Fahren.
Koffer-Rucksäcke
Koffer-Rucksäcke sind ein Kompromiss zwischen einem Rucksack und einem Koffer. Wie bei einem Koffer kann man bei einem aktuellen Koffer-Rucksack ziemlich leicht an seine Sachen kommen. Denn Koffer-Rucksäcke haben einen rundherum-Reißverschluss, mit dem man den Rucksack ganz unkompliziert aufklappen kann. So muss man nicht wie bei einem regulären Trekking Rucksack umständlich von oben nach seinen Sachen kramen.
Weiterhin ist ein Koffer-Rucksack so geschnitten, dass die Kleider im Rucksack nicht so leicht zerknittern. Das ist schließlich bei längeren Reisen mit einem Trekking-Eastpack Rucksack immer ein Problem.
Ein hinzukommender wichtiger Vorteil eines Koffer-Rucksacks ist es, dass man bei einem Koffer-Rucksack die Tragegurte in einem Fach wegpacken kann. Am Flughafen können sich dann die Rucksack-Tragegurte ja nicht mehr so einfach im Gepäckband verfangen. Manche Fluggesellschaften transportieren aus diesem Grund schon gar keine Trekking-Rucksäcke mehr wenn man den Trekking dakine nicht in eine spezielle Tasche oder einen kostenpflichtigen Sack packt.
Der Nachteil eines Koffer-Rucksacks ist, dass man ihn nicht ganz so einfach tragen kann wie einen Trekking-Rucksack. Aber nun gibt es auch Koffer-Rucksäcke, mit denen man ohne Probleme auch Rucksack-Wanderungen machen kann.

27.5.10 10:58, kommentieren

Funktionsunterwäsche für jede Gelegenheit im Test

Funktionsunterwäsche soll im Wesentlichen erst einmal die Aufgabe wahrnehmen, warm zu halten. Aber das ist längst nicht die einzige Chance, die modernste Funktionsunterwäsche hat. Allein das warme Unterhemd und die wärmende Unterhose sind es nicht mehr, die gerade diese Funktionsunterwäsche identifizieren. Moderne Funktionsunterwäsche macht es nämlich möglich, dass die Funktionsunterwäsche Party Beispiel während eines kompletten Tragetages ihre Form behält. Funktionsunterwäsche kann also einfach auf ausgebeulte Knie und Ellenbogen verzichten, wenn die Überkleidung am Abend abgelegt wird. Obendrein kann die Funktionsunterwäsche es annähernd schon mit einer kleinen Klimaanlage aufnehmen. Wer kennt nicht das ekelige Gefühl, wenn die Unterwäsche vom Anstrengen leicht feucht am Körper klebt und ihre wärmende Funktion damit mehr oder weniger loswird? Das ist bei Funktionsunterwäsche anders, denn Funktionsunterwäsche schafft es, dass die Körperwärme und auch die Feuchtigkeit ausgeglichen werden. Transpirieren oder auch Frieren wegen feuchtem Schweiß auf der Haut fällt beim Tragen von Funktionsunterwäsche aus, denn die Materialien schaffen es, dass Schweiß sofort von der Haut weg fort gebracht wird und somit ein abstoßend feuchtes Freizeit auf der Haut auch bei kraftvoller körperlicher Anstrengung überhaupt nicht aufkommt. Das hat dann nicht nur den Vorteil, dass die Haut trocken bliebt - auch Schweißgeruch, der durch Bakterienzersetzung von Schweiß auf der Haut hervorgerufen wird, hat so eher keine Chance. Auch bei intensivem Rennen bleibt die Haut angenehm trocken und duftfrei. Weil die heutige Funktionswäsche nämlich nicht mehr aus der langjährig hochgelobten Baumwolle hergestellt wurde, sondern statt dessen verschiedene Materialien mit besonderen Party kombiniert wurden, ist die Funktionsunterwäsche auch geschwind wieder trocken. Das ist auf der Haut wie auch auf der Wäscheleine sehr angenehm. Abends einfach durchgewaschen, kann am nächsten Morgen bereits wieder trockene und frisch gewaschene Funktionsunterwäsche angezogen werden. Im Gegensatz zur Baumwolle, die eben für Feuchtigkeit viel Oberfläche bietet, diese aufsaugt und damit aufquillt, ist die Funktionsunterwäsche aus Materialien gefertigt, die eher keine Flüssigkeit aufnehmen kann und damit schnell trocken ist.

25.5.10 18:06, kommentieren

Welcher Schlafsack ist der Passende für Sie?

In der heutigen Gesellschaft gibt es eine facettenreiche Auswahl an verschiedenartigen Gegenständen zum Camping.
Deshalb sollten Urlauber nicht nur beim Einkauf des zweckmäßigen Camping-Zeltes und der hochwertigen Ausrüstung die Hilfe erfahrener Camper oder eines guten Verkäufers in Anspruch nehmen. Auch bei der Wahl des geeigneten Schlafsack sollte mit Bedacht gehandelt werden, da es viele Anbieter und auch verschiedenste Klassen bei Schlafsäcken gibt. Folglich sollten bedeutende Kriterien und Eigenschaften berücksichtigt werden, die nicht nur einen erholsamen und natürlich in erster Linie gesunden Schlaf gewähren, sondern auch überflüssige Kosten vermeiden können.
Nichtsdestoweniger fällt die Auswahl des richtigen Schlafsacke bei einer großen Zahl an Angeboten sehr schwer. Auch wenn viele Schlafsäcke auf den ersten Blick einen sehr niedrigen Preis aufweisen, sollte hier vor den schwarzen Schlafsack gewarnt sein. Oft sind übermäßig günstige Schlafsäcke nicht nur schlecht für den Rücken, sondern haben auch eine unbefriedigende Wärmespeicherung.
Des Weiteren gilt im besonderen beim Schlafsack zu bedenken, dass der Kunde das Produkt schon vor dem Kauf prüfen sollte. Hierbei kann der Kunde gerne Hand anlegen und den so genannten „Reißverschlusstest“ durchführen. Denn oft sind billige Schlafsäcke nur ungenügend mit Reißverschlüssen versehen, die dazu noch schlechte Qualität und Verarbeitung aufweisen. Aber auch die Verarbeitung der Nahtstellen sollten auf Dichtigkeit geprüft werden.
Zusätzlich sollte zudem in Betracht gezogen werden, für welche Anforderungen das Produkt in Anspruch genommen wird. Vor allem die Saison, aber auch das Einsatzgebiet des Schlafsackes sollten schon frühzeitig beachtet werden. Denn der Fachhandel bietet nicht nur Schlafsäcke für den Sommer und Winter, sondern auch diverse Modelle, die beispielsweise besonders auf bestimmte Campingtouren spezialisiert sind. Vor allem bei einem Schlafsack für den Sommer sollte beachtet werden, dass dieser ein erstklassiges Belüftungssystem und Atmungsaktivität aufweist. Produkte für den Winter hingegen sollten für die kalte Jahreszeit mit besonders viel Fütterungsmaterial ausgestattet sein.
Auch die Größe und das Gewicht spielt bei der Anschaffung eine große Rolle, um den Kauf eines eventuell zu kleinen und dementsprechend unkomfortablen Schlafsacks zu vermeiden.

25.5.10 18:04, kommentieren

Erholung wie im Fluge

Mehrere Teenager mit großen Rucksäcken tuscheln ungestüm über ihren bevorstehenden Flug nach Down Under, die anmutige Dame aus Indien im bunten Seidensari studiert geruhsam die Abflugtafel, eine Reisegruppe aus Kanada erkennt man am Ahornblatt auf ihren T-Shirts, es wimmelt von Menschen, die auf ihren Flug in weit entfernte Länder warten. Durch die riesigen Glasscheiben kann man die modernen Jets und die Tragflächen der großen Großraum-Flugzeuge auf dem Rollfeld begutachten. Der Duft der großen weiten Welt weht apart und kribbelnd durch die Abflughalle.
Wer sich bei der Reiseplanung für seinen Urlaub für einen Flug entschieden hat, kann die allerbeste Zeit des Jahres bereits von der ersten Minute an ruhig genießen. Trifft man am Tag des Flugs beizeiten beim Check-In ein, ist man flugs das schwere Gepäck los und kann entspannt ein Tässchen Kaffee genießen und sich auf den Flug einstimmen oder durch die edle Karneval des Flughafens bummeln.
Beim Einsteigen ins Flugzeug hat der erste Urlaubstag bereits begonnen. Die Flugbegleiterin hilft nett lächelnd bei der Sitzplatzsuche, bringt Tageszeitungen oder hilft beim Verstauen des Handgepäcks. Kaum hat man es sich in dem angenehmen Sitz gemütlich gemacht, geht der Flug auch schon los: Die Triebwerke surren, jetzt wird es Zeit, sich anzuschnallen. Ein Blick durchs Fenster lohnt beim Start, schnell verschwindet die regennasse Startbahn aus der Sicht, der Flughafen und die Landschaft schrumpfen zusammen auf ein Miniaturmaß und unverhofft bricht die Sonne Reisen die dichten Wolken. Es geht immer noch höher aufwärts, bis die Flughöhe erreicht ist. Die Anschnallzeichen erlöschen, gleich duftet es nach frischem Urlaub und Tee. Die Flugbegleiter bewirten mit Snacks, die Passagiere dürfen es sich auf ihrem Flug richtig gut gehen lassen. Ein Kissen, eine weiche Decke? Gibt es sofort. Bis zur Landung nutzen einige die Flugzeit für ein kurzes Nickerchen, viele schauen den neusten Kinofilm, andere unterhalten sich leise über die bevorstehende Reise. Lockerer kann eine Reise nicht beginnen. Und die Zeit verstreicht wie im Flug.

1 Kommentar 22.5.10 21:40, kommentieren

Städtereisen - Kurztrip für alle Sinne

Ein Urlaub und ist er noch so verkürzt ist für jeden eine erfreuliche Abwechslung vom regulären Alltag. Ein paar schöne Tage mit Erholung und Entspannung zwischen durch lassen auch die schlimmste Arbeitswoche vergessen und geben auch neue Kraft für die Herausforderungen im Job. Wenn allerdings einmal nicht genug Resturlaub für die Woche Cluburllaub auf den Maledieven übrig geblieben ist kann man sich auch über ein verlängertes Wochenende bei einer Städtereise ein paar wohlige Stunden Auszeit nehmen.
Ein Kurztrip in eine Europäische Städtereisen schafft hier exakt die passende Mischung aus modernster Entspannungsmöglichkeit und aussergewöhnlichem Kulturangebot. In Großstädten gibt es jede Menge Hotels die mit luxuriösen Wellnessanlagen ausgestattet sind aber auch freie Wellnesstempel die ihr Angebot an alle Wellnessuchenden richten und sicherlich auch für Urlauber erreichbar sind die in einer einfacheren Unterkunft ohne eigene Anlagen abgestiegen sind. Das Kulturprogramm ist immer gut organisiert und bietet bei einer Städtereise ein reichhaltiges Programm von Museen über Lesungen und Theater bis hin zu Musikveranstaltungen und Festivals.
Gewiss bieten im Sommer auch die vielen generös angelegten Parks die Möglichkeit zu einem Ausflug im Grünen oder ein paar Stunden Sonnenbaden auf einer Decke. Städtereisen in europäische Städte sind ein beliebtes Städtereisen und die Einheimischen sind umgänglich und aufgeschlossen gegenüber Besuchern. Überhaupt wer Europa noch nicht bei Nacht miterlebt hat muss sicherlich dieses herrliche Erlebnis nachholen. Lassen Sie doch den Abend in einem schicken Restaurants beginnen. Auch hier schafft die europäische Küche für jeden Geschmack das passende an. Ob billig und rustikal oder das Gourmeterlebnis mit toller Weinauswahl es findet sich für jeden Anspruch ein geeignetes Lokal. Nach dem Essen dann noch einen Caipirinha in einer Bar zurück ins Hotel oder die Pension und die allerletzten Vorbereitungen für die Nacht treffen. Das Nachtleben in Europa bringt so viel. Auch wenn die Nacht kurz war nach einer Städtereise in eine Metropole haben Sie erneut genügend Power für eine neue Woche und die Herausforderungen des Alltags

22.5.10 21:37, kommentieren

Städtereise nach Wien

Ein Urlaub und ist er auch kurz ist für jeden eine passende Abwechslung vom vertrauten Alltag. Ein paar nette Tage mit Erholung und Entspannung zwischendurch lassen auch die anstrengendste Arbeitswoche vergessen und geben wieder neue Kraft für die Herausforderungen im Job. Wenn allerdings einmal nicht genügend Resturlaub für die Woche Cluburllaub auf den Maledieven übrig geblieben ist kann man sich auch über ein verlängertes Wochenende ein paar wohlige Stunden Auszeit nehmen.
Ein Kurztrip nach Wien hat hier exakt die richtige Mischung aus feinster Entspannungsmöglichkeit und hippem Kulturangebot. In Wien gibt es unterschiedliche Hotels die mit edelsten Wellnessanlagen ausgestattet sind aber auch freie Wellnesstempel die ihr Angebot an alle Wiener richten und gern auch für Wien Urlauber erreichbar sind die in einer günstigen Unterkunft ohne eigene Anlagen abgestiegen sind. Das Kulturprogramm in Wien ist zu jeder Zeit des Jahres gut organisiert und hat ein unterhaltsames Programm von Urlaub Museen über Lesungen und Theater bis hin zu Musikveranstaltungen und Festivals.
Selbstredend bieten im Sommer auch die vielen feudal angelegten Park Anlagen die Möglichkeit zu einem Spaziergang im Grünen oder ein paar Stunden Sonnenbaden auf einer Decke. Reisetipp ist ein begehrtes Reiseziel und die Einheimischen sind höflich und aufgeschlossen gegenüber Besuchern. Überhaupt wer Wien noch nicht bei Nacht gesehn hat muss unter allen Umständen dieses extravagante Erlebnis nachholen. Lassen Sie doch den Abend in einem der vielen edlen Restaurants beginnen. Auch hier schafft eine Städtereise nach Wien für jeden Geschmack das passende an. Ob günstig und Reise rustikal oder das Gourmeterlebnis mit feinster Weinauswahl es findet sich für jeden Anspruch ein geeignetes Restaurant. Nach dem Essen dann noch einen Martini in einer Bar zurück ins Hotel oder die Pension und die finalen Vorbereitungen für die Nacht treffen. Das Nachtleben von Wien bietet so viel. Auch wenn die Nacht nur kurz war nach einem Wochenende in Wien haben Sie nochmals genügend Power für eine neue Woche und die Herausforderungen des Alltags.

1 Kommentar 21.5.10 13:54, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung